Freitag, 10. August 2012

Zwiebel- Käse Kartoffeln




Unsere Tochter Babette hat bei uns gekocht. Sie wollte uns mit einem alten französischen Rezept überraschen.

Für mich, und da würde mich die Meinung meiner Eifel Spezialisten interessieren, ist dieses Kartoffelgericht eine Abweichung unseres guten, alten DÖPPEKUCHEN. Etwas fettarmer, die Kartoffeln werden nicht gerieben sondern gehobelt. Ich bin sicher das Rezept hat seinen Ursprung in der Eifel.

Oder ist es weil meine Babette ihren Ursprung in der Eifel hat?


Zutaten für 4 Personen:

8 dicke Kartoffeln, 4 dicke Zwiebeln, 150g geriebener Hartkäse, 3 EL Olivenöl, Salz & Pfeffer aus der Mühle.

Zubereitung:

Kartoffeln schälen in nicht zu dicke Scheiben schneiden( geht am besten mit einer Mandoline).

Zwiebeln schälen auch hobeln.

Eine feuerfeste Auflaufform großzügig einfetten.
Kartoffeln und Zwiebeln separat mit dem  Öl vermischen.

Den Boden der Form mit einer Schicht Zwiebeln bedecken.

Schickt  Kartoffelscheiben auf die Zwiebeln geben.
Großzügig mit Pfeffer und Salz würzen.

Kartoffeln mit Käse bestreuen.
Weiter schichten bis Kartoffeln und Zwiebeln aufgebraucht sind.
Als letzte Schicht Kartoffeln und Käse.

Jede Schicht  großzügig würzen.

Backofen auf  190° vorheizen.

Kartoffelgericht in den Backofen geben  1 ½ Stunden im Backofen garen.
Bei Hälfte der Garzeit mit Alufolie abdecken. 


Ihr habt es bemerkt alles ist großzügig an diesem Gericht.
Auch die Kalorien. Aber wenn man Liebt zählt man ja bekanntlich nicht.

Sehr lecker zu Gegrilltem aber auch zusammen mit einem bescheidenen Salat ein  Gedicht.

Kommentare:

ruth..chen;-)) hat gesagt…

liebe marlies....zur herkunft kann ich nichts beisteuern, aber es liest sich total üppig und vor allem lecka....passt da vielleicht auch dein bratkartoffelöl?
ich wünsche dir und deinen lieben ein schönes wochenende...
liebgrüssle
ruth..chen;-))

Marlies Marcenac hat gesagt…

Merci Ruth,

Kartoffel Öl, davon habe ich auf einem Blog gelesen aber nicht bei mir. Weiß aber leider auch nicht mehr wo. Würde mich sehrrrrrrrrrrrr interessieren. Vielleicht kann mir Jemand helfen.

Bisous

zuckersüße Äpfel hat gesagt…

Hallo Marlies, hhhmm, dass hört sich aber lecker an und schaut so gut aus, da bekomme ich gleich Appetit.

Lieber Gruß, Tanja

ruth..chen;-)) hat gesagt…

ach marlies, da hab ich ja ordentlich was verwuxelt....*lach*
ich bin nochmal auf die suche gegangen....und hier ist der direktlink...
http://carinakreativ.blogspot.de/2012/08/bratkartoffelol.html
carina hat sich auch bei markus vorgestellt...
liebgrüssle
ruth..chen;-))

Marlies Marcenac hat gesagt…

Danke Ruth,
da werde ich mal einen Versuch starten. Schönen Sonntag!!!