Sonntag, 19. Juli 2015

Aprikosen- Mandelcreme Tarte







Bei uns ist die Kuchen, Eis, oder was auch immer auf den Tisch kommt,  Pause um Punk 16 Uhr ein absolutes Muss. Da wird das Schwimmbecken plötzlich verlassen. Die Bücher zugeklappt und der geliebte Liegestuhl hat auch keinen Reiz mehr......

 Alle sind  sich EINIG:" Mamy  ON A FAIM"
                                         (Oma wir haben hunger)

Da kommt diese Aprikosen Tarte gerade richtig zur Löwen Fütterung.......




Backofen  auf 180° vorheizen

Für den Teig:  125 g Mehl, 75g  weiche Butter, 4 Essl. Wasser,  1 Teel. Salz

Aus allen Zutaten einen Knetteig erstellen.  Sollte er zu trocken sein noch etwas Wasser beigeben.  Teig wenigsten 2 Std. ruhen lassen.

Backofen auf 180° vorheizen:
Teig in eine gefettete Kuchenform geben.

10 Minuten  blind backen.
 (Brigitte erklärt es sehr schön)

Für den Belag:
Ca. 1 Kg Aprikosen, 1 Dose süße Kondensmilch, 50 gemahlene Mandeln, 3 Eier.

Zubereitung:



Aprikosen waschen, Vierteln.

Kondensmilch in eine Schüssel geben.
Eier und  Mandel Pulver zugeben.
Alles schnell verrühren.

Aprikosen Hälften auf den vor gebackenen Teigboden geben.
Milch/Eier/Mandel Mix  auf die Aprikosen  geben. 

Ca 50 Minuten  bei 180° im Backofen backen. 

Abkühlen lassen. gut gekühlt servieren. 




Die  Momente im Garten mit meiner Familie
 gehören zu meinen schönsten Ferienerlebnissen.



Wo wir von Löwenfutter reden.
  Die Vögel brauchen unsere Hilfe nicht nur im Winter. 
Für Wasserstellen im Garten sorgen. 
Auch sie leiden unter der Hitze.
So wird man mit nettem Besuch belohnt.




1 Kommentar:

Tonkabohne Sabine hat gesagt…

Liebe Marlies,
Eine prächtige Karte hast Du da gezaubert :-)
Köstlich schaut sie aus ...
Was gibt es schöneres als mit der Familie im Garten zu sitzen und lecker Kuchen zu essen.
Herzliche Grüße,
Sabine