Dienstag, 25. September 2012

Heidekranz

 

 


 

Eigentlich war Hausarbeit angesagt. Aber dann habe ich bei Markus einen schönen kleinen Heidekranz entdeckt.

  Da war es schon wieder vorbei mit den guten Vorsätzen.  

 Es musste  auch ein Kränzchen  her. 

Die Heide die ich von meiner Reise  mitgebracht habe wurde geopfert. 

 

Na ist doch viel schöner als bügeln…. Erledige ich später…….






Kommentare:

GabysCottage hat gesagt…

Hallo Marlies,
habe Deinen Blog zufällig gefunden. Dein Heidekränzchen ist hübsch geworden und hängt sehr dekorativ an der Suppenkelle mit dem niedlichen Vogelnest.
Ich habe auch ein wenig gestöbert und freue mich über all die leckeren Rezepte. Das eine oder andere werde ich bestimmt mal ausprobieren.
Liebe Grüße, Gaby

*Smukke Ting* hat gesagt…

Liebe Marlies,
Dein Heidekranz ist richtig toll geworden!!!! Ist doch VIEL BESSER als bügeln, wenn man sich so die Zeit vertreibt :-))))

Ganz liebe Grüße, Birgit

Was das Leben so bietet hat gesagt…

...ohhh ja mit Sicherheit, wer brauch bügeln, ICH NICHT! Du auch nicht und das tröstet mich! Marlies, das Kränzchen ist herrlich geworden!
Knutschgknuddeligegrüße
Deine anke

Lotta hat gesagt…

Hej Marlies,
das blöde ist nur das die Bügelwäsche nicht wegläuft :)
Und einen kreativen Schub muss man (Frau) ausnutzen!
Hast du gut gemacht!
♥lichst
Manuela

ruth..chen;-)) hat gesagt…

oh liebe marlies, mir steckte das kränzchen von markus auch in der nase....nun auch deiner.....*lach*....das hast du super gemacht....
daanke auch für deine lieben worte....wünsche dir einen schönen abend...
liebgrüssle
ruth..chen;-))