Dienstag, 17. November 2015

Bäumchen aus Heide









In Geschäften und Gartencentern sind schon seit Wochen die Weihnachtsdekorationen ausgestellt  Im Garten fallen die letzten Blatter von den Bäumen.  Ich mag es aber noch nicht  so ganz weihnachtlich.
Ihr wisst ja ich liebe es mehr natürlich. Heide, Grüne Zweige aus dem Garten Efeu, Kiefernzapfen, Baumrinde, eine schöne Schale, Blumendraht.
Schupfs hat man ein kleine winterliche Dekoration.







Einfach nur  Erika  oder einige grüne Zweige raffen. Mit Blumendraht von unten nach oben zusammen binden. So entsteht ein kleiner feiner  Baum.

Bäumchen in eine Schale geben.

Aus Efeu einen Kranz binden.

Um  die oder das Bäumchen legen.
Kiefernzapfen  rundherum verteilen.

Mit Hilfe eines  Ausstecher für Plätzchen oder einer Schablone  ein Motiv auf ein  Stück Rinde malen.

Mit Hilfe eines Kutters das Motiv ausschneiden.

Bei mir ein Tannenbaum.

Fertig für den Garten aber auch für die gute Stube.



Hier mit Zweigen aus dem Garten. Schauen sie nicht  nach Baum aus?

 
Auch die Meisen wundern sich über die kleinen Bäumchen 


Kommentare:

Tonkabohne Sabine hat gesagt…

Liebe Marlies,
Deine Bäumchen sind umwerfend schön.
Eine tolle Idee, das werde ich auch ausprobieren.
Herzliche Grüße,
Sabine

Eva hat gesagt…

Liebe Marlies,

das ist eine tolle Idee, die ich auch ausprobieren werde. Wenn der Sturm draußen wieder nachlässt und der ewige Regen hier im Osten Deutschlands.

Liebe Grüße
Eva