Donnerstag, 30. Oktober 2014

Baisers Monster






Halloween ist angesagt. So möchte ich auch  meinen Beitrag  steuern. Bei uns gehen die kleinen Monster durchs Dorf ich hoffe sie freuen sich über diese kleinen Wichte.


Zutaten:
4 Eiweiß, 200g Zucker, & Pa. Vanillezucker.
ihr benötigt einen  Lebensmittel Stift oder etwas schwarzen  Zuckerguß. 


Zubereitung:

Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. 
Zucker  nach und nach einrieseln lassen.

Eischnee muss so steif sein dass ein Messerschnitt sichtbar ist.

Backblech mit Backpapier auslegen.

Backofen auf 120 ° vorheizen.

Masse in einen Spritzbeutel  füllen.

 Kleine runde aber volle Baisers spritzen. Dabei in die Höhe spritzen und am Ende schnell die Masse etwas in die Höhe ziehen.
 (ich hoffe ihr versteht was ich meine. Hab leider das Bild verpasst) Wenn ihr nicht zurechtkommt fragt einfach bei mir nach.

25 -30 Minuten im Backofen  backen.

 Ich schau immer mal nach ob sie trocken genug sind

Auf einem Gitter auskühlen lasse.

Mit einem Lebensmittelstift (oder Schokolade) die Augen aufmalen.

In einer Dose vor den Krümelmonstern bis zum Verzehr schützen.









Kommentare:

Tonkabohne Sabine hat gesagt…

Liebe Marlies,
Deine Geister sind schaurig schön:-)
Die muss ich mir für nächstes Jahr vormerken.
Herzliche Grüße,
Sabine

Toettchen hat gesagt…

Das ist eine lustige Idee.